healthy.TOXIC
 



healthy.TOXIC
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Doing+
  Gästebuch

 

Webnews

Webnews



http://myblog.de/death.voice

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Zerfallene Angst

Das stumme stille Sitzen macht mir zu schaffen
Stur blicke ich zurück, in Hoffnung zu vergehen.
Die dünnen Ärmchen meines eignen Ichs umschlingen krankhaft die Sorge
Wo bist du nur?
Das endlose Warten, ohne dabei zu wissen ob es sich lohnt, lässt mich eingehen
Wie eine zarte Blume in den eisigen Fängen des Winters
Nägel zerreisen die Sorge
Meine Hände sind blutig
__

Diese Ungewissheit ist unmenschlich,
Unmenschlich ist diese Ungewissheit
Warums cheitere ich daran dich zu finden?
Meine Angst selbst verloren zu gehen hält mich auf
Die Angst zu bemerken, dass ich weinen um dich werde, fesselt mich an meinen eigenen Körper
Er ist unfähig sich zu bewegen.
__

Mein Herz ergreift die Lüge
Mein Verstand wandelt zum falsch Erfreulichen
Zu verbergen, wie sehr man an Einsamkeit verrottet, ist schwer
Noch schwererder Beweis an Ungültigkeit -dieser Tatsache-__

Diese Ungewissheit ist unmenschlich,
Unmenschlich ist diese Ungewissheit
Warums cheitere ich daran dich zu finden?
Meine Angst selbst verloren zu gehen hält mich auf
Die Angst zu bemerken, dass ich weinen um dich werde, fesselt mich an meinen eigenen Körper
Er ist unfähig sich zu bewegen.
__

Es ist unbeschreiblich
Diese gewissheit vom Ungewissen
Verwirrend.
Ungewissheit spiegelt die Stille
Jene muss ich noch imemr ertragen
Als doch doch der erlösende Schuss folgte.
Der, der alles licht in die Dunkelheit bracht
Ich weiß jetzt wo du bist
Bei mir und dort hälst du stets fest
In meinem Herzen.

29.4.07 23:47


[Luxus = Denken]

Warum soll Freundschaft aus einem Gespräch hervorgehen?! Nur weil ihr denkt, dass ich euch als >>bester Freund<< bezeichne, weil ich mit euch gut reden kann. Und wenn schon - es heißt noch lange nicht, dass ich euch leiden mag - dass ich Freundschaft will. Ich bin KEIN Mensch, der spontane Freundschaften schließt. Das entwickelt sich... Warum sollte ich auch mein vollstes Vertrauen in euch legen, wenn ich doch weiß, dass sich das alles zum schlechten wendet?
Würde ich etwas tun, was schlimm ist und ich mich dennoch entschuldigen würde, hätte ihr die Wahl - Verzeihen oder nicht verzeihen. Das letztere ist wohl die Realität.

Ihr habt doch alle kein eignes Denken - da habe ich mich mal gestritten und diese ganze verf!ckte Sippschaft kommt daher gelaufen und konfrontiert mich mit Fragen: "Warum hast du das getan, du kleine Schlampe? Lass unsere Freundin endlich in Ruhe! Du bist beschissen!"
Und warum tu ich das? Warum habe ich mich gestritten - es gehören doch immer 2 [ZWEI!] dazu. Ich bin nciht perfekt und trage auch Schuld, aber ihr tut es doch auch! Ich... Ich handle nicht ohne zu denken dabei. Und wenn ich es tu, dann tut es mir Leid. Wenn ihr dasselbe tun würdet, müsste ich mir wohl in jeder Sekunde ein flehendes und bemitleidenswertes Entschuldigungsritual mitansehen und mitanhören. Es ist zum kotzen! Denkt doch einfach mal darüber nach, dass die Fehler auch an euch liegen. Manchmal liegt es auch an mir.. Aber bitte, schaltet mal euer Gehirn ein...
29.4.07 23:44


La'Death:Vie

You don't know La'Death:Vie, because it's my name. <3

Das Wesen hinter dem Kasten, auf den sie gerade starrt um dies zu schreiben, schriebt Texte. Texte, die ihre Gefühle ausdrücken, da sie sonst keine Möglichkeit findet, Gefühle ausdrücken zu können. Es muss euch nicht gefallen - ich schreibe sie ja auch nicht für euch. Ich schreibe sie für MICH. Falls mich jemals jemand fragen würde, wie ich einst gefühlt hab. Ja, dann schaut euch meine Texte an. Manchmal erscheinen sie stupide, manchmal traurig und manchmal kann man sich nicht vorstellen, dass es sein 12 jähriges Mädchen geschrieben haben soll.

 

Ich werde sie bald posten.

29.4.07 19:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung